Letzte Woche hatte ich die Ehre den neuen Slendertone Connect Abs auszuprobieren.
Ich flog also mit den Mädels Elina von der Agentur Styleheads, Linda von Lindarella und Marina von Marina the Moss nach Paris!

Dort angekommen durften wir erst Mal unsere stylische Zimmer des Hotels Exquis in Betracht nehmen, ein kleines aber sehr Detail verliebtes Hotel im Stadtteil Charonne.
Nach einer kleinen Stärkung ging es dann zur Location in dem das französiche Slendertone Team auf uns wartete.

Lauren vom französichen Team und ich stellten den Gürtel vor und erklärten den Bloggern und Journalisten was es mit der App auf sich hat und starteten anschließend das Training.
In dem abgedunkelten Raum mit Neon Röhren legten wir die Gürtel an und warteten gespannt darauf was jetzt passiert.

Eine Stimme erklang und plötzlich war da Julie – unsere französische Slendertone Trainerin –

ALS HOLOGRAMM!

Hat schon mal jemand mit einem Hologramm trainiert?
Also ich nicht.

Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es dann ans Eingemachte. Julie führte mit Witz und Charme durch die Trainingsstunde und hetzte uns von einer Übung zur nächsten. Verschwitzt und happy ließen wir die Stunde mit ein paar schönen Yoga Übungen und Meditationslauten ausklingen.

Das war eine sehr abstrakte und schöne Erfahrung, die auf jeden Fall lange im Gedächtnis bleibt. Und ja, wer kommt schon in den Genuß mit einem Hologramm zu trainieren?
Also wenn der Trend nun dahin geht, werde ich jetzt versuchen als Hologramm die Fitness Weltherrschaft an mich zu reißen 🙂

Nun zum Gürtel: Das Design mit der Farbgebung grau /turquoise gefällt mir sehr, und die ergonomische Passform schmiegt sich wunderbar um die Körpermitte.
Dünn wie er ist merkt man ihn kaum auf der Haut, und man kann wirklich alle Übungen von sehr intensiv bis leicht fließend mit ihm machen.
Auch die App ist durch die kinderleichte Menüführung im Handumdrehen auf die eigenen Bedürfnisse und Ziele eingestellt. Man erhält einen eigenen Trainingsplan der auf die eigenen speziellen Anforderungen zugeschnitten ist, außerdem werden wöchentlich erreichte Ziele angezeigt und man hat die Möglichkeit sich selbst und andere herauszufordern!

WOW!  DAS nenn ich mal interaktiv!

Alles in allem ein wunderschöner Tag den wir mit dem ganzen Team im exclusiven Restaurant Gaspard de la Nuit mit erstklassiger französicher Küche und Champagner haben ausklingen lassen.

Slendertone.event.septembre.2015.72

Slendertone.event.septembre.2015.44

Slendertone.event.septembre.2015.63

Slendertone.event.septembre.2015.24

Slendertone.event.septembre.2015.27

Slendertone.event.septembre.2015.707

Geschrieben von: Sonja

Das könnte Dir auch gefallen
Der innere Schweinehund - oder wie kriege ich meinen A**** hoch?Was mache ich gegen Muskelkater?

Hinterlasse eine Antwort:

(optional field)

Keine Kommentare bisher.